Archive for Februar, 2018

Apparatschik Angela Merkel

Mittwoch, Februar 14th, 2018

Angela Merkel zeigt allen, was sie in ihrem Leben gelernt hat: Regierende hören nicht auf das Volk, sie machen, was sie wollen, sie bleiben Regierende.

So hat sie es in der DDR gelernt und miterlebt. Und internalisiert. Denn sie hat ganz offen zugegeben, dass sie nicht auf den Demonstrationen in der DDR war. Und als die Mauer wohl aus Versehen geöffnet wurde, war sie in der Sauna.

Die Regierenden der DDR haben die Mangelwirtschaft schön geredet oder – wenn es garnicht anders ging – ignoriert. Sie haben an ihre Unfehlbarkeit geglaubt. Und an die Dummheit des Volkes. Und an die Bestrafung eines aufgeklärten Denkens bis hin zur Vernichtung des Menschen.

Angela Merkel ist als Pfarrerstochter – eigentlich beim Partei – Politikverständnis a priori schon von Abitur und Studium ausgeschlossen – nach dem Abitur und Studium in der DDR sogar zum Studium in Moskau zugelassen worden.

Um einen Arbeitsplatz mußte sie nicht kämpfen. Sie richtete sich gut im System ein. Ja, das System war gut zu ihr.

Deswegen kann Angela Merkel wohl auch kein aufgeklärtes Denken verstehen, das ihre Entscheidungen hinterfragt und Änderungen verlangt: Das kam und kommt in ihrem Weltbild nicht vor. Wie sagte sie nach der Wahl 2017: ‚Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht haben könnte. Ich würde es genau wieder so machen.‘

Sie ist davon überzeugt, dass sie als Regierende alles richtig macht – und wenn die Verkehrswege alle erodieren, wenn die Schulen in erbarmungswürdigen Zuständen sind, sodass Kinder dort wirklich nicht in ihren Fähigkeiten gefördert werden können, wenn die pflegenden Berufe die Verantwortungslosigkeit der Politik anprangern, die ihnen zumutet, Menschen unwürdig zu behandeln, wenn die Menschen sorgenvoll über die Flüchtlingspolitik nachdenken, wenn die Nachbarländer Deutschland isolieren, wenn Deutschland bei der Digitaliserung auf einem beschämenden Platz rangiert: Angela Merkel regiert und macht deswegen alles richtig.

Wir sind das Volk. Die Vielen.

Wir haben verstanden, dass sie ihr eigenes Versagen schön redet und die Folgen ignoriert.

Wir müssen Angela Merkel zeigen, dass sie von Gestern ist.

Für die Zukunft Deutschlands ist sie von Übel.

Wir brauchen keinen Apparatschik.

Wir brauchen einen gebildeten, intelligenten, weltoffenen, lernfähigen und lernwilligen, am Grundgesetz orientierten Homo Sapiens!