Die verantwortungslose Unverfrorenheit der Frau Dr. Merkel

Die Bundestagswahl zeigte, dass die Wähler die Regierung Merkel nicht mehr wollen.

Die SPD zeigte seit langem wieder einmal Rückgrat und ging sofort in die Opposition.

Frau Dr. Merkel leitet von der Tatsache, dass die CDU die meisten Stimmen im Vergleich zu anderen Parteien hat, ab, dass sie weiter als Bundeskanzlerin erwünscht ist.

Doch keiner will eine Koalition mit ihr.

Weil die Besonnenen eingesehen haben, dass eine Politik im Merkel’schen Sinne Deutschland immer mehr isoliert. Endlich merken es auch Andere: Seit die Amerikaner Frau Dr. Merkel nicht mehr zur mächtigsten Frau der westlichen Welt hochschreiben – gibt es niemanden mehr, der mit ihr zusammenarbeiten will: Weder Frankreich, noch Polen, noch England, noch Italien, noch Ungarn, noch Tschechien – und überhaupt nicht mehr der nächste Nachbar: Österreich.

Und bei ihrer Lieblingsmacht: USA ist sie auch abgemeldet.

Deutschland wird immer mehr isoliert – und ignoriert.

Frau Dr. Merkel sieht sich immer noch als natürliche Kanzlerin – und besitzt die Unverfrorenheit, Deutschland in einem Moment, in dem es in der Welt und Europa große Probleme gibt, ohne funktionstüchtige Regierung zu lassen.

Das ist verantwortungslos.

Und niemand schreit auf.

Wo sind die Werte der CDU, die konservativ und ordnungsliebend ist?

Wie kann eine Partei, die sich als staatstragend begreift, zulassen, dass das reiche, mächtige Land in Europas Mitte wie ein steuerloses Schiff dahindümpelt?

Die gewählten Politiker sollten sich nicht auf das gefährliche unwürdige Spiel der Frau Dr. Merkel einlassen: sie sollten schnell handeln. Und wenn Frau Dr. Merkel sich zieren sollte:
Dann werden eben Neuwahlen ausgeschrieben: Lieber früher als später.

Es hat keinen Sinn, Angst vor dem Ergebnis zu haben: Es wird dann eben ein paar Monate später eintreten, wovor sich jetzt alle fürchten.

Diejenigen, die sich fürchten, sollten bedenken, dass die Regierungen Merkel zu diesen unliebsamen, gefürchteten Situationen geführt haben.

Das Zögern der Frau Dr. Merkel verschlimmert die Situation im Lande.

Es ist besser, jetzt noch zu retten, was zu retten ist.

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.